TPF, Geschäftsbericht 2018
Home
Geschäftsbericht
2018

Geschäftsbericht

 

Der vorliegende Geschäftsbericht ist für die Aktionärs-Generalversammlung der Freiburgischen Verkehrsbetriebe Holding (TPF) AG vom 1. Mai 2019 bestimmt. Diese digitale Plattform präsentiert die Zahlen, Fakten und Ereignisse im Zusammenhang mit der Holdinggesellschaft sowie mit den Aktivitäten der drei Tochtergesellschaften Freiburgische Verkehrsbetriebe Verkehr (TPF VERKEHR) AG, Freiburgische Verkehrsbetriebe Infrastruktur (TPF INFRA) AG und Freiburgische Verkehrsbetriebe Immobilien (TPF IMMO) AG. Er umschreibt auch den globalen Innovationswillen der Generaldirektion, um das Unternehmen als Akteur der öffentlichen Mobilität des Kantons Freiburg im Hinblick auf eine effiziente Intergration in das nationale Verkehrsnetz zu positionieren. Er umfasst ebenfalls die Erfolgsrechnung und die Bilanz der Holding sowie die konsolidierte Jahresrechnung der Unternehmensgruppe.

Präsident des Verwaltungsrats
Georges Godel
Generaldirektor 
Vincent Ducrot
Die Kennzahlen 2018
Ein öffentliches Verkehrsunternehmen wird auch durch seine Kennzahlen definiert.  
Weitere Informationen
Chronologie 2018
Das Jahr 2018 war reich an Ereignissen, die das Unternehmensgeschehen prägten.  
Weitere Informationen
Die Zukunfts-aussichten
Auf Ebene der Rahmenbedingungen geht es darum, die zur Angleichung an das Bundesgesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (BehiG) notwendigen Infrastrukturarbeiten fortzusetzen und die in den zugesprochenen Voranschlägen angekündigten Arbeiten durchzuführen.
Weitere Informationen
Das Markenimage
Die Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) sind weit mehr als nur eine Marke. Denn sie beruhen auf einem Versprechen, nämlich die Mobilität der Freiburgerinnen und Freiburger in zuverlässiger, effizienter und innovativer Form aufzubauen. 
Weitere Informationen
Kapitalstruktur
Die TPF-Gruppe informiert transparent über ihre Finanzierung und ihre Struktur. Sie hat diesbezüglich auf einer Microsite ein Unternehmensportrait veröffentlicht.Die öffentliche Hand (Auftraggeber) beauftragt die TPF, die Mobilität der Freiburger Bevölkerung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Bestimmungen, zum besten Preis und unter Gewährleistung der Effizienz und der Innovationen des Sektors sicherzustellen. Damit dieser Auftrag optimal erfüllt wird, ist die TPF-Gruppe eine Holdinggesellschaft. Diese Organisationsform gewährleistet die Transparenz der Aktivitäten und der Finanzierung des Konzerns. 
Weitere Informationen
Der Verwaltungsrat
Der Verwaltungsrat besteht aus 9 Mitgliedern, einschliesslich des Präsidenten und der Vizepräsidentin. Er wird zusätzlich von einem Sekretär unterstützt. Die Mitglieder werden von den Auftraggebern vorgeschlagen und von den Aktionären auf der Hauptversammlung gewählt.  
Weitere Informationen
Kennzahlen und Chronologie
Zukunft
Structure et financement